Promotionskolleg: Psychosoziale Folgen von Migration und Flucht

Das Sigmund-Freud-Institut bietet als psychoanalytische Forschungseinrichtung Studierenden die Möglichkeit, während ihrer Ausbildung an aktuellen Forschungsvorhaben wie dem Promotionskolleg mitzuarbeiten.

 

Studierende der Sozialwissenschaften und der Psychologie, die im Rahmen ihres Studiums ein (Forschungs-)Praktikum absolvieren müssen, können dies bei uns wahrnehmen.

 

Weitere Informationen dazu finden Sie unter:

http://www.sigmund-freud-institut.de/index.php/category/stellenausschreibungen/praktika/

 

 

Ansprechpartner/-innen

 

Fragen zu Praktika/Bewerbung
Dr. Susanne Benzel
E-Mail: praktikum@sigmund-freud-institut.de

Ankündigungen

Benzel, S. & King, V. (2020): Promotionskolleg: Psychosoziale Folgen von Migration und Flucht – generationale Dynamiken und adoleszente Verläufe. In: Gesellschaft –   Individuum –   Sozialisation (GISo). Zeitschrift für Sozialisationsforschung, 1(2). Link zum Artikel: https://doi.org/10.26043/GISo.2020.2.6

———————————

Einladung zum öffentlichen Online-Vortrag am Donnerstag, 22. April 2021 um 11.15-13.00 Uhr zum Thema «Von der Eigenständigkeit psychoanalytischer Erfahrung. Überlegungen zur Erkenntnistheorie in der Psychoanalyse» mit den Referenten Prof. Dr. med. Joachim Küchenhoff (Basel) & Prof. Dr. Dr. Rolf-Peter Warsitz (Kassel). Anmeldung bis 19. April bei Frau Helfmann, SFI.